Vollkeramik – Ästhetik pur

Vollkeramikkronen- und brücken werden ohne
Metallunterbau gefertigt. Sie sind biologisch am besten
verträglich und ästhetisch am ansprechendsten. Die
Kronen sind beinahe transparent und passen sich auch
durch deren Lichtdurchläßigkeit sehr gut den
Nachbarzähnen an. Vollkeramische Arbeiten aus
unserem Labor sind praktisch "unsichtbar"

Leider ist diese Art von Zahnersatz aus verschiedenen
Gründen nicht immer anwendbar. Dank der von uns angewandten
Zirkonoxid-Technologie können wir aber fast jede Indikation metallfrei versorgen.

Materialinfo

Kosmetische Korrekturen
mit Vollkeramik
 
Vor allem im sichtbaren Frontzahnbereich sind viele
Patienten mit Ihrer naturgemäßen Zahnstellung oder
Zahnfarbe unglücklich.

Obwohl die Zähne gesund sind, entsteht dennoch oft
der Wunsch - ähnlich wie bei einer Nasenkorrektur -
nach einem kosmetischen Eingriff. Vollkeramik ist
grundsätzlich geeignet für Veneers, Kronen, Inlays und
in seltenen Fällen Brücken. Ob im individuellen Fall
eine vollkeramische Versorgung anwendbar ist, wird der
Zahnarzt abklären.
Wir bieten dafür auch ausgezeichnete
Alternativen

Vollkeramik-Kronen
mit natürlicher,
durchscheinender Optik

Ein bezauberndes Lächeln ist ein Gewinn

Zoom - bitte anklicken
Zoom - bitte anklicken

Auch noch nach 18 Jahren bieten die
Vollkeramikkronen dieser Patientin Topästhetik
und ein bezauberndes Lächeln.

zurück... weiter...

  

Füllungsmaterial

Inlays

Veneers

Kronen und Brücken

Abnehmbarer Zahnersatz

Von "A" bis "Z"

Zahnimplantate - sicher und bewährt